Dienstag, 10. Mai 2011

RhabarberPuddingKuchen...

Mein Rhabarber wächst nicht ganz so schön.
Ich habe vielleicht die falsche Sorte, für den Boden im Garten.
Aber geerntet habe ich trotzdem und es ist ein
wunderbarer Kuchen daraus geworden!



Hier das Rezept für Euch (26-28 cm Backform):

Teig: 125g Mehl, 125g Zucker, 200g Mehl, 1 Ei, 1/2 P. Backpulver (Rand etwas höher)

Guss: 1 P. Vanillienpudding: Pulver in etwas Milch, mit 3 El. Zucker und 2 Eiern anrühren
und in 400ml köchelnde Milch einrühren, zum Schluss 50g Butter unterrühren
(warm auf dem Teig verteilen)

Belag: 500 bis 700g Rhabarber klein schneiden und mit Zucker und etwas Wasser
kurz aufkochen, dann im Sieb abtropfen lassen (über dem Guss verteilen)

Streusel: 100g Butter, 100g Zucker und 100g Mehl zu einem Streuselteig kneten
(über dem Belag verteilen)

Kuchen bei 180°C Ober- u. Unterhitze 50 min backen. Wenn die Streusel nach ca. 30 min schön braun sind, sollte die Oberhitze abgeschalten und nur noch mit Unterhitze weiter gebacken werden!

Gutes Gelingen und lasst Euch den Frühling schmecken!